Navigation

Star Trek Universe

Willkommen in den Weiten von Star Trek Universe.

Star Trek Universe ist ein kostenloses, rundenbasierenden Onlinestrategiespiel welche sich aktuell in der v3-alpha befindet.

Bist Du neu hier?
- Registrierung
- Regeln
- Hilfe

Aktuelles

Serverumzug komplett
vom 10.07.2391 21:57

Lieber STUler, wie bereits bekannt gibt es aktuell einige Serverprobleme, welche uns zu dem schon lang vorgesehenden Schritt eines Serverumzugs zwingen. Mit Stand dieser Nachricht, wird STU von nun an auf dem neuen Server spielbar sein. Diesen erreicht ihr unter st-universe.de . Dieser Server wird noch bis Montag Abend normal erreichbar sein. Ihr bekommt hier die Gelegenheit mit den Schiffen die ihr noch habt dementsprechend Schabernack zu betreiben. Hab gehört hier soll auch irgendwo nen Borg Kubus rumgammeln. Alles was ihr auf stuniverse.de macht, hat keinerlei Auswirkungen auf st-universe.de. Ab dem Montag Abend schließlich, wird stuniverse.de in den Wartungsmodus verschwinden und über Weiterleitungen auf st-universe.de verweisen. Habt weiterhin viel Spaß!
Tick-Ausfälle -> baldiger Serverumzug
vom 06.07.2391 21:30

Wie bereits dem ein oder anderen aufgefallen sein mag, fallen aktuell diverse Ticks (Kolo Tick, Schiffstick, Prozesstick) nach lust und Laune aus. Um dem entgegen zu treten, forcieren wir in absehbarer Zeit einen Serverumzug durchzuführen. Wir halten euch auf dem laufenden. Bis dahin entspannt bleiben und Earl Grey schlürfen.
NPCs aktiv
vom 26.04.2391 09:56

Mittlerweile wurden alle NPC Rassen von Spielern besetzt, sodass diese euch nun mit freud und leid in STU beglücken werden.

Deshalb wurden im übrigen auch alle NPC goods entfernt :-)
Kolonie bomben
vom 06.03.2391 10:39

Wir haben nun endlich das Kolonie bomben freigegeben. Dieses lange gewünschte Feature ermöglicht es Spielern, gezielt Gebäude von Kolonien anzugreifen.
Weitere Informationen findet ihr unter folgendem Link:
Systeme kartographieren
vom 28.02.2391 20:47

Zunächst einmal die gute Nachricht: Alle bisher kartographierten Systeme wurden für euch gelöscht
Nun die noch bessere Nachricht: Es gibt ein neues Feature um Systeme zu kartographieren. Dies löst das alte System welches nur eine Übergangslösung war, ab. Dem einher geht natürlich die Erforschung eines neuen Spezialmoduls "Astrometrie-Labor"
Weiteres findet ihr unter folgendem Link: